HAFTUNGSERKLÄRUNG (DISCLAIMER)

Haftungserklärung (Disclaimer), Pflichtangaben nach § 34 b Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) und mögliche Interessenkonflikte (Disclosures) für die von FondsConsult Research AG (FondsConsult) erstellten und öffentlich verbreiteten Finanzanalysen.

FondsConsult erstellt ihre Finanzanalysen in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften nach dem Wertpapierhandelsgesetz und der Finanzanalyseverordnung. FondsConsult Research hat weder eine Registrierung in Großbritannien noch bei einer US-Behörde. In Deutschland ist FondsConsult Research bei der BaFin, Lurgiallee 12 in 60439 Frankfurt/Main, registriert. Die nachfolgenden Erläuterungen informieren den Anleger über die gesetzlichen Vorgaben, die bei der Erstellung von Finanzanalysen zu beachten sind.

Erläuterung des Fondsratings:

  • Buy: Die Kaufempfehlung "Buy" ist immer als relative Empfehlung innerhalb der jeweiligen Anlageklasse zu betrachten. Somit impliziert eine "Buy-Empfehlung" eine bestimmte Charakteristik, die sich von Vergleichsprodukten abhebt (z.B. Performance). "Buy" stellt immer die Erstempfehlung dar.
  • Hold: Im Falle bedeutender Änderungen bei "Buy"-Empfehlungen werden Fonds auf "Hold" gestellt (z.B. Managerwechsel ohne nachvollziehbare Nachfolgeregelung). In diesem Fall sollten keine Neukäufe getätigt, die Position aber auch noch nicht verkauft werden.
  • Switch: Bei nachhaltiger Verschlechterung quantitativer Ergebnisse (in der Regel mehr als sechs Monate) oder gravierenden Ereignissen (z.B. vorsätzlich unrichtige Angaben) erfolgt die Empfehlung "Switch", d.h. sofortiger Verkauf des Fonds.

Haftungserklärung

Die Analysen in Form von Fondsportraits werden von der FondsConsult Research AG ("FondsConsult") unabhängig von den jeweiligen Fondsgesellschaften erstellt. Fondsgesellschaften beauftragen FondsConsult mit der Erstellung von Research Reports, die damit ein kostenpflichtiges Nutzungs- und Verbreitungsrecht erwerben. Die Empfehlung "Buy" wird jedoch unabhängig von der Auftragserteilung erstellt. Die in den Analysen enthaltenen Meinungen sind sind allein diejenigen der FondsConsult und enthalten keine marktbezogenen Prognosen. Die Informationen und Meinungen sind datumsbezogen und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. FondsConsult hat den Inhalt der Analysen auf der Grundlage von allgemein zugänglichen Quellen erstellt, die als zuverlässig gelten, diese aber nicht unabhängig überprüft. Daher wird die Ausgewogenheit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Richtigkeit der in diesem Dokument enthaltenen Informationen oder Meinungen weder ausdrücklich gewährleistet noch ein solche Gewährleistung hierdurch impliziert. Der Empfänger dieses Dokumentes sollte sich auf diese Informationen oder Meinungen nicht verlassen. FondsConsult übernimmt keine Verantwortung oder Haftung dür einen Schaden, der sich aus einer Verwendung dieses Dokumentes oder der darin enthaltenen Angaben oder der sich anderweitig im Zusammenhang damit ergibt. Eine Investitionsentscheidung sollte auf der Grundlage des offiziellen Verkaufsprospektes erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieser Analysen. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Einladung zum Kauf eines Investmentfonds dar, noch bildet dieses Dokument oder die darin enthaltenen Informationen eine Grundlage für eine vertragliche oder anderweitige Verpflichtung irgendeiner Art.

Die Finanzanalysen von FondsConsult unterliegen dem Urheberrecht. Ohne die Zustimmung von FondsConsult darf keine der in den Analysen enthaltenen Meinungen kopiert oder auf andere Weise vervielfältigt, gespeichert oder in irgendeiner Form teilweise oder komplett weiterverbreitet werden. Zitate aus den Analysen sind mit einer Quellenangabe zu versehen. Jede darüber hinaus gehende Nutzung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch FondsConsult.

Dieses Dokument ist in Großbritannien nur zur Verteilung an Personen bestimmt, die in Art. 11(3) des Financial Services Act 1986 (Investment Advertisement), Exemptions Order 1996 (in der jeweils geltenden Fassung) beschrieben sind, und darf weder direkt noch indirekt an einen anderen Kreis von Personen weitergeleitet werden. Weder dieses Dokument noch eine Kopie hiervon darf in den Vereinigten Staaten von Amerika, nach Kanada oder nach Japan oder in ihre jeweiligen Territorien oder Besitzungen geschickt, gebracht oder verteilt werden, noch darf es an eine US-Person im Sinne der Bestimmungen des US Securities Act 1933 oder an Personen mit Wohnsitz in Kanada oder Japan verteilt werden. Die Verteilung dieses Dokumentes in anderen Gerichtsbarkeiten kann durch Gesetz beschränkt sein und Personen, in deren Besitz dieses Dokument gelangt, sollten sich über etwaige Beschränkungen informieren und diese einhalten. Jedes Versäumnis, diese Beschränkungen zu beachten, kann eine Verletzung der geltenden Wertpapiergesetze darstellen.

Pflichtangaben nach § 34 b Wertpapiergesetz

- Wesentliche Informationsquellen:

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen der Fondsgesellschaften sowie von in- und ausländischen Medien wie Informationsdienste (z.B. Lipper Hindsight, FINANZEN Fundanalyser u.a.), Wirtschaftspresse (z.B. Börsenzeitung, Handelsblatt, FAZ, EURO FINANZEN, u.a.), Fachpresse, veröffentlichte Statistiken.

- Zusammenfassung der Bewertungsgrundlagen:

Im Rahmen der Fondsanalysen werden quantitative und qualitative Bewertungsmethoden herangezogen. Zu den quantitativen Parametern gehören beispielsweise Performance über verschiedene Zeiträume, Volatilität, max. Verlust etc. Zu den qualitativen Parametern gehören beispielsweise die Einschätzung des Investmentprozesses, des Managements etc.

- Sensitivität der Bewertungsparameter:

Die zur Fondsbewertung herangezogenen Parameter sind mit Risiken behaftet. Diese können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Unabhängig von der verwendeten Bewertungsmethode besteht ein deutliches Risiko, dass sich der bewertete Fonds schlechter als der Kategoriedurchschnitt oder ein Vergleichsindex entwickeln kann. Zu den Risiken gehören auch unvorhergesehene Änderungen innerhalb der Fondsgesellschaft.

Zeitliche Bedingungen vorgesehener Aktualisierungen

Fondsportraits werden in der Regel in einem Turnus von zwei Monaten aktualisiert. Änderungen bei den Fondsgesellschaften, die einen wesentlichen Einfluss auf die Performancedes Fonds haben können, können jedoch jederzeit zu einer Aktualisierung der Fondsportraits und Änderungen des Fondsratings führen. Research Reports werden in einem Turnus von einem Jahr aktualisiert, sofern das Nutzungsrecht für die Gesellschaft verlängert wird.

Interne organisatorische und regulative Vorkehrungen zur Prävention oder Behandlung von Interessenkonflikten

Es bestehen keine Beteiligungen oder sonstige Interessenkonflikte der FondsConsult an Werten des analysierten Fonds. Mitarbeiter/-innen von FondsConsult, die mit der Erstellung und/oder Darbietung von Finanzanalysen befasst sind, sind als Mitarbeiter mit besonderer Funktion eingestuft. Alle Mitarbeiter haben eine hausinterne Vereinbarung über Insiderrichtlinien unterzeichnet.

Mit Annahme der Finanzanalyse akzeptiert der Empfänger die Verbindlichkeit der vorstehenden Beschränkungen.


 

 

Rechtliche Hinweise   Impressum
Copyright © 2017 Fondsconsult